[Prime] Der Atlantis-Komplex: Artemis Fowl 7 (Hörbuch-Herunterladen): Amazon.de: Eoin Colfer, Rufus Beck, HörbucHHamburg HHV GmbH: Audible AudiobooksAutor Eoin Colfer – Hometrainer-tests.de

Mein Sohn 10 sagt, dass er es voll bl d findet, dass Artemis Fowl mit diesem Buch abdankt als minderj hriger Mastermind des Verbrechens Ich habe ihm alle 7 B nde vorgelesen, unser Einschlafritual Der erste Band war Weltklasse, ein paar dazwischen waren ganz okay, ich glaube Nr 5 war langweilig, der Verlust von Commander Root ich glaube im 3 Band ein schwerer R ckschlag, aber der Atlantis Komplex ist ein w rdiger Abschluss dieser Reihe. Mon fils de 12 ans adore Id e tr s originale, livre bien construit.Livre fantastique l histoire commence bien et continue bien aussi ce sont ses commentaires. Artemis merkt im siebten und vorletzten Band der Serie selbst, dass mit ihm etwas nicht in Ordnung ist da ist nicht nur seine zunehmende Paranoia, er ist auch noch auf die Zahl 5 fixiert, und hat panische Angst vor der Zahl 4, dem chinesischen Symbol f r den Tod F r Holly Short Ist klar, dass er unter dem omin sen Atlantis Komplex leidet, der in erster Linie durch Schuldgef hle hervorgerufen wird und sich im ersten Stadium durch heftige Zwangsst rungen ussert Sein vor bergehender Ausfall macht es nicht leichter, die Welt zu retten, als Oberschurke Nr 2 Turnball Root, Commander Roots grosser skrupelloser Bruder den Ausbruch aus seinem Gef ngnis plant Obwohl ich finde, dass dieser Atlantis Komplex gar keine schlechte Metapher f r die beunruhigenden Vorg nge ist, die sich im Laufe der Pubert t im Geist und K rper so abspielen, ist dieser Band wirklich keine Glanzleistung Er leidet unter viel zu wenig Handlung pro Seite, und die wenige Handlung klingt wie ein Aufguss bereits bekannter Elemente Ein wirklich positiver Aspekt ist, dass Eoin Colfer gegen die belletristischen Gesetze verst t, die es angeblich, meine Meinung ist das nicht verbieten, dass der Schurke ohne Wenn und Aber lieben kann Turnball Root kann Ich hoffe, dass der Abschlussband ich habe ihn noch nicht gelesen das grandiose Finale wird, das die Serie verdient Ich muss sagen, ich war von diesem Buch sehr enttuscht.Ich war und bin ein groer Fan von Artemis Fowl und habe die Reihe verschlungen Nun bin ich beim Atlantis Komplex angekommen und bin entsetzt.Eoin Colfer hat alles ber den Haufen geworfen, was er sich ber all die Jahre aufgebaut hat.Nicht nur dass Holly und Artemis auf einmal ineinander verliebt sind, nein, vom Artemis wie wir ihn kannten ist auch nicht mehr viel brig Er hat ganz pltzlich eine psychische Krankheit und wird mal so mir nichts dir nichts von einem anderen Wesen aus seinem Gehirn verdrngt Und er will natrlich auch noch die Welt retten.Als wre das noch nicht genug, werden auch noch die Charakter und Verhaltensweisen der anderen Figuren vllig verndert, als htte es die vorherigen Bcher gar nicht gegeben.Noch dazu erfindet Eoin Colfer auf einmal Verwandte von Commander Root und Vinyya, die in all den Bchern zuvor kein einziges Mal erwhnt wurden, obwohl sie auf einmal unsagbar gefhrlich und wichtig sind Er kramt alte und unwichtige Nebencharakter aus der verstaubten und zurecht zugeschlossenen Schublade und macht aus ihnen Hauptcharakter.Die Story an sich ist ja schon ziemlich lcherlich, aber wenn man sich dann auch noch die stndigen untypischen uerungen von Foaly, Holly und Artemis anhren muss, wird es einfach nur unertrglich.Wo bleibt der verbrecherische Touch, der die Bcher bisher immer begleitet hat Wo die Genialitt von Artemis Wo die Souvernitt und Einzigartigeit von Holly Wo die Paranoia von Foaly Und wieso wird Butler zu einem sentimentalen, nachlssigen Trottel Und die wichtigste Frage Warum wirkt die ganze Geschichte so, als htte man sie wie einen Flickenteppich zusammengenht Viel zu viele parallel laufende Abenteuer, es hat keinen roten Faden, keine Spannung, keinen Sinn.Hier von mir nur 2 Sterne. Was ist los mit Artemis Die Elfe Holly erkennt den legend ren Meisterdieb nicht wieder Der sonst so smarte Artemis leidet an einer seltsamen Krankheit Er ist pl tzlich abergl ubisch und zwanghaft auf die Zahl F nf fixiert Au erdem hat er sich unsterblich in Holly verliebt und l sst keine Gelegenheit aus, ihr seine Gef hle zu gestehen Damit treibt er sie in den Wahnsinn Doch es kommt noch schlimmer Eine geheimnisvolle b se Macht greift die unterirdische Stadt Atlantis an Und niemand bemerkt die Gefahr Wenn Holly nichts tut, werden sie, Artemis und alle Bewohner von Atlantis sterben