[ eBook ] Fred in der Eiszeit: Der Feuerzauber (Fred. Archäologische Abenteuer)Autor Birge Tetzner – Hometrainer-tests.de

Feuer ist Macht , sagt der L wenmann Es kann w rmen, es kann zerst ren, es kann sogar vom Himmel fallen Und es kann als Waffe dienen Fred ist schon in viele L nder und vergangene Kulturen gereist Dass er sein n chstes Abenteuer ausgerechnet in Deutschland erlebt, h tte er nicht gedacht W hrend einer H hlentour in der Schw bischen Alb zaubert ihn ein Feuerfunke durch die Zeit in eine Vergangenheit vorJahren Wie lebten die Menschen damals Das zeigen ihm sein neuer Freund Bo und dessen Schwester Lu Die Gefahren, die in der Eiszeit lauern, lernt Fred kennen, als er die beiden durch die karge Wildnis begleitet Pl tzlich stehen sie einem H hlenl wen gegen ber, der so gro ist wie sie Und Bo hat mit seinem Speer noch nie auf etwas anderes als einen Busch gezielt Mit Andreas Fr hlich, dem Sprecher von Bob Andrews aus Die drei , als Erz hler Rezensionen und Auszeichnungen Spannende Rahmenhandlung Professionelle Inszenierung Exzellente Sprecherleistungen Atmosph rische Ger uschkulisse Fast schon filmreifer Score Liebevoll aufgemachtes Artwork Niko Dziemballa, ekz Bibliotheksservice Andreas Fr hlich als Erz hler der aktuellen Folge Fred in der Eiszeit Unaufdringlich, bisweilen leise und zugleich hellwach lenkt er souver n die Story und ihre Figuren Im Zusammenspiel mit der Kunst Rupert Schellenbergers entsteht durch eindringliche Klangfarben und perfektes Timing eine akustische Anmutung der Welt vorJahren Sachinfo hin oder her da ist man erstmal einfach nur gepackt Lothar Sand, Eselsohr Fachzeitschrift f r Kinder und Jugendmedien Sehr lebendig und plausibel klingt dieses sechste Zeitreise Abenteuer von Birge Tetzner Die Fakten f gen sich harmonisch in die dramatisch komponierte Handlung, das Zuh ren macht auch halbwegs Vorgebildeten Spa Cornelia Geissler, Berliner Zeitung Andreas Fr hlich erz hlt so mitrei end von Freds Abenteuern, dass man anschlie end ganz hei darauf ist, mehr ber die Eiszeit zu erfahren GEOlino extra Arch ologie CD des Monats der Stiftung Zuh ren und des Instituts f r angewandte Kindermedienforschung IfaK Fazit Das Wissensh rspiel Fred in der Eiszeit erzeugt Stimmung und Atmosph re Es holt die jungen Zuh rer und Zuh rerinnen auf der Gef hlsebene ab Man ist sofort im Bann der Geschichte und es macht Spa , Fred auf seiner spannenden Zeitreise zu begleiten die Fakten lernt man nebenbei GRANDIOS B chermagazin


4 thoughts on “Fred in der Eiszeit: Der Feuerzauber (Fred. Archäologische Abenteuer)

  1. Bergtroll Bergtroll says:

    Atmospherisch, spannend, informativ Unterhaltung mit Hirn und Herz Je nach Kind ab 8 Jahren aufwrts Macht auch den Eltern Spa.


  2. KB KB says:

    Es war ein Geschenk f r meinen Neffen 11 , er ist begeistert und h rt die CD rauf und runter


  3. Midnight-Girl Midnight-Girl says:

    Fred ist ein Zeitreisender, doch kontrollieren kann er dies nicht, weshalb es auch f r ihn immer eine berraschung ist zu welcher Zeit und wo er sich wiederfinden wird W hrend einer H hlentour in der Schw bischen Alb, die Fred zunehmend langweilt, geschieht es pl tzlich und er findet sich 35.000 Jahre in die Vergangenheit zur ckversetzt Schnell freundet er sich mit den Geschwistern Bo und Lu an, die ihn herzlich aufnehmen Fred lernt viel ber das Leben in der Gemeinschaft und die lauernden Gefahren, als sie sich auf einmal einem H hlenl wen gegen bersehenFreds Abenteuer nehmen kein Ende, es gibt schlie lich noch so einiges zu entdecken, die Vergangenheit hat viel zu bieten, manches hat man bisher vielleicht noch gar nicht so genau betrachtet W hrend seiner neuen Zeitreisegeschichte darf der H rer Fred in die Eiszeit begleiten, die zwar schon lange zur ck liegt, aber doch manches Mal noch thematisiert wird, sei es in Filmen, B chern oder Dokumentationen Und doch gibt es immer wieder Aspekte, die einem noch nicht vertraut sind.Erfreulich schnell findet Fred Anschluss, so dass das Abenteuer direkt Fahrt aufnehmen kann, gro e Erkl rungen seitens seiner Herkunft sind f r die Bewohner, auf die er trifft, scheinbar kaum relevant So wird er sofort in die Gemeinschaft aufgenommen und darf das Leben in der damaligen Zeit kennenlernen und selber f hren Dabei kann es nat rlich auch zu gef hrlichen Zwischenf llen kommen, die nicht nur Mut erfordern, sondern auch taktisches wie kluges Handeln, um mit heiler Haut aus der Situation entfliehen zu k nnen.Ob es um Essen, Schlafst tten, Kleidung oder die Jagd geht, Fred wird in alle Bereiche eingeweiht und staunt so manches Mal nicht schlecht Auch der H rer lernt dazu und kann sich des Gedankens nicht erwehren, dass er selbst in der Eiszeit wohl aufgeschmissen w re, zumindest nach heutigem Stand Nichtsdestotrotz begleitet man Fred auch dieses Mal liebend gerne, um Entdeckungen zu machen, die man ansonsten vielleicht nie zu Gesicht bekommen h tte Kaum, dass der letzte Ton verklungen ist fragt man sich bereits auf welche Reise man sich im n chsten Abenteuer gefasst machen darf.


  4. hoerbuchjunkies.com hoerbuchjunkies.com says:

    MeinungW hrend einer H hlentour in der Schw bischen Alb macht Fred eine Zeitreise und landet in der Vergangenheit vor 35.000 Jahren Dort lernt er Bo und seine Schwester Lu kennen, die ihm erz hlen und zeigen, wie man in der Eiszeit berleben und in der kargen Wildnis genug Nahrung finden konnte.Gemeinsam bestehen sie Abenteuer und Gefahren, treffen auf W lfe, einen Bergl wen und lernen, wie wichtig und lebensrettend Feuer sein kann.Eingebettet in eine spannende Geschichte erlebt Fred Abenteuer in der Eiszeit, die nicht nur Spa beim H ren machen, sondern auch viel Wissen vermittelt und das nicht etwa mit erhobenem Zeigefinger, sondern unterhaltsam und abwechslungsreich und ohne dass der H rer eigentlich merkt, dass er hier mit Fakten beschallt wird.Freds Reise durch die Zeit wurde spannend aufbereitet und in gutem Tempo erz hlt Die Geschichte kommt flott voran, hetzt den H rer aber nicht durch die Ereignisse und ist eine gute Mischung aus Fakten und Fiktion Durch Freds Erlebnisse in der Eiszeit gibt es einen konstanten Spannungsbogen, der von Anfang bis Ende h lt und hier und da von Spannungsspitzen durchbrochen wird Einmal mehr wird dem H rer klar, wie wichtig das Zusammenleben in Gruppen in der Eiszeit war und dass nur gejagt wurde, was wirklich ben tigt wurde.Eigentliche Zielgruppe der Geschichte sind Kinder, aber hier wird auch jeder Jugendliche und Erwachsene gut unterhalten und lernt mit Sicherheit noch etwas dazu.Mit Fred in der Eiszeit beweist Ultramar Media, dass Geschichte auch Spa machen und unterhalten kann.Die Sprecher spielen gut zusammen und leisten alles, was ein gutes H rspiel ausmacht, so dass eine spannende Atmosph re entsteht Hier entstehen die Dialoge miteinander und die Szenerie ist lebhaft und glaubw rdig Zu h ren sind unter anderem Remo Schulze, Dirk Petrick, Maximiliane H cke, Thomas Hollaender, Tino Blazejewski, Ruth Macke und Robert Beyer, die eine durchweg gute Leistung abliefern.Sprecher der Geschichte ist Andreas Fr hlich, dessen Stimme wohl beinahe jeder kennt und der mit seiner Wandlungsf higkeit immer wieder aufs Neue berzeugt.Das Cover zeigt Fred in einer H hle mit Wandmalereien Mit seiner Taschenlampe beleuchtet er H hlenzeichnungen von verschiedenen Tieren und gibt damit einen guten Hinweis darauf, was den H rer im H rspiel erwartet.Zu haben ist die CD in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren Informationen zu Cast und Produktion und die Titel der einzelnen Kapitel enth lt Im Einleger werden die wichtigsten Begriffe erkl rt und es gibt eine Erl uterung dar ber, was die Eiszeit eigentlich ist.FazitTolles H rspiel, bei dem man gar nicht merkt, dass man au er einem Abenteuer auch noch geschichtliche Fakten h rt, die beraus lehrreich sind.Neben der gut recherchierten Geschichte, passen auch Sprecher und Produktion wunderbar zusammen, so dass man dieses H rspiel nur mit f nf von f nf Punkten bewerten kann.Ich freue mich auf den n chsten Teil