[[ Herunterladen eBook ]] Mädelskram: Bauchkribbeln, Deo & elternfreie ZoneAutor Dr. Ute Buth – Hometrainer-tests.de

Was ist nur pl tzlich mit meinem K rper los Woher kommt blo diese st ndige Gef hlsachterbahn Und bin ich eigentlich sch n In der Pubert t haben M dchen jede Menge Fragen M delskram informiert fachkundig und ehrlich ber Dinge, die M dchen nicht mit jedem besprechen m chten Und nat rlich geht es auch um Jungs und was M dels ber sie wissen wollen Dabei spricht Frauen rztin Ute Buth auch Brisante Themen wie Sexting und Pornos offen an


4 thoughts on “Mädelskram: Bauchkribbeln, Deo & elternfreie Zone

  1. Mimo Mimo says:

    Super Buch f r M dels im Teeniealter Sehr sch n beschrieben Einf hlsam und sachlich zugleich Die Autorin hat selbst schon viele Seminare und Schulstunden zu diesem Thema gehalten und das merkt man, bei der Umsetzung des Buches.


  2. Elke Seifried Elke Seifried says:

    Da m ssen bzw mussten wir alle durch, die Pubert t, eine spannende und aufregende Zeit M delkram ist ein Buch f r alle M dels, die Bescheid wissen wollen ber sich und vor allem dar ber, was alles auf sie zukommt Auch f r Eltern ist es bestimmt eine Fundgrube, denn auch f r die ist die Pubert t ihrer Spr sslinge ja alles andere, als eine einfache Zeit.Ich war schon beim ersten Blick ins Inhaltsverzeichnis wirklich sehr positiv berrascht, es gibt eigentlich nichts, was nicht angesprochen wird und ich kann mir nach dem Lesen keine Frage vorstellen, die hier nicht beantwortet worden ist In M delskram wird wirklich jeder Bereich aufgegriffen.Es beginnt damit, was Pubert t eigentlich ist und welche Ver nderungen hier ablaufen Wie kommt es zu Meinungsverschiedenheiten, f r was lohnt es sich zu k mpfen und wie sehen mich eigentlich andere Konkrete Tipps, wie man sich m glichst ohne gr ere Karambolagen durch die aufregende Zeit schl gt, werden gegeben, allerdings nicht mit einem erhobenen Zeigefinger, sondern ganz wichtig ist, dass hier jede Leserin selbst entscheiden kann Diese tolle Atmosph re hat mir im ganzen Buch gefallen, jeder ist individuell und so m ndig, dass er selbst entscheiden darf und das auch kann, wenn er eben ber alles Bescheid wei.Es geht weiter mit dem Thema Freundschaft mit mir Unz hlige M dels sind ungl cklich mit sich und ihrem K rper, hechten irgendwelchen Modelsch nheiten hinterher Was hat es mit denen eigentlich auf sich Fotomontage, der Sinn von Sch nheits OPs oder auch Essst rungen fehlen hier nicht Man sieht so sch n ist die Fernsehwelt in Wirklichkeit gar nicht und auch l ngst nicht jedes Kilo Babyspeck ist ein Weltuntergang.Das umfassendste Kapitel ist M dels konkret und hier kann man wirklich alles nachlesen Angefangen bei wie hei en die Geschlechtsorgane und wie sehen sie aus, ber erste Regelblutung, Zahnspange, F e, auch zwischen den Zehen waschen, bis hin zu Gr en und Proportionenentwicklung Hier gibt es wirklich kein Tabu, Damenbart Rasur, erster Frauenarztbesuch, aber auch Intimpiercing oder Beschneidung kommen hier aufs Tablett.Auch der Abschnitt Jungs konkret darf nat rlich nicht fehlen, ganz klar, dass Frau auch ber das andere Geschlecht Bescheid wissen will.Freundschaften entwickeln sich, sei es Freundschaften zu anderen M dels oder auch die ersten Liebesgeschichten Ohne Wertung und mit vielen Anregungen zum selber Nach und Weiterdenken, spricht die Autorin hier schnell wechselnde aber auch ernsthafte Partnerschaften, die Gefahren von Onlinebekanntschaften und auch von zu viel Offenheit im Netz an.All about Sex, auch der Abschnitt wird nat rlich nicht ausgelassen Hier gibt es gleich zu Beginn schon einmal die Warnung erst dann zu lesen, wenn man sich wirklich bereit dazu f hlt Das Buch entspringt einem christlichen Verlag Die Argumente f r keinen Sex vor der Ehe werden berzeugend dargestellt, trotz allem muss auch hier jeder f r sich entscheiden, dies k nnte vielleicht bei einigen christlichen Lesern etwas zu frei gehalten sein Umfassende Erkl rungen zu diversen Sexualpraktiken, Selbstbefriedigung, Geschlechtskrankheiten und nat rlich Verh tungsmethoden sowie ungewollte Schwangerschaften runden den Ratgeber ab.Sehr gut gef llt mir, wie offen und ehrlich die Autorin alle Themen behandelt Die Texte sind alle leicht verst ndlich und in einem Sprachstil verfasst, der das Lesen leicht macht Auch die Aufmachung gef llt mir wirklich gut Pinke berschriften und Seitenzahlen geben dem Buch Farbe Zahlreiche Abbildungen, Zitate und auch Notizzettelausschnitte lockern das Schriftbild auf, alles andere als ein schn der Ratgeber eben.Alles in allem kann ich das Buch wirklich empfehlen Allerdings sollte man vielleicht auch ein wenig vorsichtig damit umgehen und die Warnung, die einzelnen Abschnitte erst dann zu lesen, wenn man sich auch wirklich dazu bereit f hlt, auch wirklich ernst nehmen Im Teeniealter vielleicht nicht immer ganz so einfach zu entscheiden, wann man denn so weit ist.


  3. arwen008 arwen008 says:

    Dies ist ein Ratgeber f r M dchen rund um das Thema Pubert t und Sexualit t Die Autorin ist Frauen rztin und somit Fachfrau f r viele Bereiche, die in diesem Buch angesprochen werden Das Buch ist modern und sehr bersichtlich angeordnet Auf ber 340 Seiten werden vielf ltige Themen angesprochen, die ein Thema f r jugendliche M dchen sein k nnen.Das Buch ist wirklich ein sehr komplexes Nachschlagewerk und ich w te jetzt nicht, welches Thema hier nicht zur Sprache kommt Im Gegenteil, hier werden Themen angesprochen, die ich eher f r erwachsene M dchen angemessen finde Das hat damit zu tun, dass dieses Buch, obwohl es aus einem christlichen Verlag kommt, wenig Christliches beinhaltet Das Thema wie Gott und die Bibel zur Sexualit t stehen wird am Rande erw hnt und dann geht es weiter, so als w rden M dchen aus christlichem Elternhaus direkt loslegen und Empf ngnisverh tung und Wissen um Stellungen brauchen.Das finde ich schade, weil hier dann schon Themen zur Sprache kommen, die man als Ehefrau zwar wissen muss, aber nicht unbedingt als 13 j hriges M dchen Es ist schon klar, dass man in der heutigen Zeit nicht immer alles verhindern kann und manches anders l uft als geplant Doch w re dieses Buch eine tolle M glichkeit gewesen, um in einem Kapitel auf christliche Aspekte einzugehen.Abgesehen davon , findet sich hier ein Ratgeber, der wirklich sehr ausf hrlich und weitumfassend ist, so dass junge M dchen auch ber gef hrliche Dinge aufgekl rt werden Das finde ich sehr gut und wichtig Ansonsten denke ich, dass in erster Linie die Eltern mit ihren Kindern sprechen m ssen Das Buch kann als zus tzliche Infoquelle herangezogen werden, ersetzt aber niemals das pers nliche Gespr ch zwischen Eltern und Kind.


  4. Rolf Ständeke & Ingrid Ständeke Echo Nord Rolf Ständeke & Ingrid Ständeke Echo Nord says:

    Hey und herzlich willkommen, mein Name ist M delskram und erschienen bin ich im SCM Verlag Ich bin ein ganz besonderes Buch f r M dchen Sch n dass du hier bist Ich habe dir viel zu erz hlen und kann dir Ratschl ge geben die du mit deinen Eltern nicht l sen kannst Bauchkribbeln und elternfreie Zone, egal was du willst Nur f r dich Die Pubert t ist deine geniale Chance, deine bisherige Einstellung nach und nach zu berpr fen, eine echte Herausforderung und deine Einladung Sie fordert dich heraus aus dem Kindsein und l dt ein, nach und nach erwachsen zu werden, dein ganz besonderes Profil herauszukristallisieren In M delskram geht es um alle m glichen Fragen und brandaktuelle Themen von Bin ich richtig Jungs konkret bis zu Online Bekanntschaften, All about Sex und jede Menge mehr Das Buch ist eine Kramkiste mit Fragen, Antworten und berraschungen Das alles stimmt, das kann ich best tigen, sagt die Autorin Dr Ute Buth Die Teeniezeit hat nun mal ihre eigene, im Prinzip ganz einleuchtende Logik Je nach pers nlichem Setting grenzen sich manche Teens St ck f r St ck ab, andere werfen viele elterliche oder erwachsene Vorstellungen erst einmal pauschal ber Bord ndert sich ihre Meinung, holen sie sp ter manches, was sie inzwischen doch gut finden , zur ck an Bord und fangen an, diese Position ganz neu f r sich zu vertreten Andere lehnen sie weiterhin ab und entwickeln so ihr ureigenes Profil jap.Klasse dass du mich gelesen hast.